Holtzbrinck scheitert an VZ Übernahmen?

"Nein, wir sind im letzten Jahr trotz vielfältiger Herausforderungen mit unseren Internetmedien um 42 Prozent auf 250 Millionen Euro gewachsen. Unsere wesentlichen strategischen Beteiligungen, zu denen StudiVZ, Parship, myPhotobook und andere gehören, schreiben zusammengenommen schwarze Zahlen."

Hmmm, wenn da mal nicht weiter die Kosten/Nutzen Rechnung vernachlässigt wird. Bisher ist das VZ-Zeugs defizitär. Wenn Holtzbrinck es nicht bald monetarisiert, bleibt man vielleicht auf einer toten Community sitzen. Facebook ist in DE stark im Kommen.

Trackback URL:
http://vanilleeis.twoday.net/stories/holtzbrinck-scheitert-an-vz-uebernahmen/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Murdoch setzt Google...
Murdoch und seine News Corp möchten Google &...
steve123 - 9. Nov, 14:12
Burda klaut?
Irgendwas läuft im Hause Burda falsch: http://pudri.blog spot.com/2009/09/internet- is-for-free.html
steve123 - 8. Sep, 12:19
Webnews bei den Lokalisten...
Folgende Mitteilung ging heute an alle Mitglieder von...
steve123 - 28. Aug, 15:30
Microsoft und Yahoo Deal...
Laut Reuters und Techcrunch ist der lang anberaumte...
steve123 - 29. Jul, 14:26
web.de schickt unddu.de...
Web2.0 im Hause Web.de gescheitert. Der nicht ganz...
steve123 - 21. Jul, 15:16

Suche

 

Status

Online seit 3402 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Jan, 13:23

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page (summary)
xml version of this page

twoday.net AGB


Intern
Media
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren